Jörn Lippitz

Technologiechef von Diso wechselt zur Post

Uhr
von René Jaun und lha

Jörn Lippitz ist nicht mehr CTO von Diso. Bereits vor mehreren Monaten wechselte er zur Schweizerischen Post, wo er als Information Security Officer arbeitet.

Jörn Lippitz ist neu Information Security Officer bei der Schweizerischen Post. (Source: zVg)
Jörn Lippitz ist neu Information Security Officer bei der Schweizerischen Post. (Source: zVg)

Der Berner Cloud-Dienstleister Diso hat keinen CTO mehr. Jörn Lippitz hat das Unternehmen im Mai verlassen, wie aus seinem Linkedin-Profil hervorgeht. Demnach wechselte Lippitz zur Schweizerischen Post. Dort arbeitet er als Information Security Officer.

Jörn Lippitz stiess im September 2019 zu Diso. Laut einer früheren Mitteilung lag sein Schwerpunkt auf den Gebieten Information Security Management, Governance und Compliance.

Einen neuen CTO scheint es nicht zu geben. Auf seiner Website führt Diso aktuell Daniel Meienberg als CMO und CSO sowie Markus Hölzlein als CEO auf. Das Unternehmen liess Fragen nach einer möglichen Nachfolge unbeantwortet.

Tags
Webcode
DPF8_228669

Kommentare

« Mehr

Aktuelle Ausgabe

Direkt in Ihren Briefkasten CHF 60.- » Magazin Abonnieren » Zum shop » Newsletter