Deep Nostalgia animiert Bilder

KI erweckt alte Fotos zu neuem Leben

Uhr
von Yannick Chavanne und Übersetzung: cka

Die Genealogie-Website MyHeritage lässt alte Fotos aufleben. Nutzer können mitteils Deep-Fake-Technologien Bilder animieren.

(Source: MyHeritage)
(Source: MyHeritage)

MyHeritage, eine auf Ahnenforschung spezialisierte Website, hat vor kurzem die Funktion "Deep Nostalgia" eingeführt. Diese basiert auf einer Technologie der israelischen Firma D-ID. Mit der Funktion können Nutzer Deep Fakes erzeugen. Die Deep-Learning-Algorithmen werden verwendet, um "eine realistische Darstellung davon zu erzeugen, wie eine Person sich in einem Video bewegt und ausgesehen haben könnte", teilt MyHeritage mit.

Das Tool lädt Nutzer dazu ein, ein Foto (Farbe oder Schwarzweiss) hochzuladen, aus dem dann eine kurze Animation erstellt wird. Die Person blinzelt mit den Augen, zeigt verschiedene Gesichtsausdrücke, die mehr oder weniger lächeln, und der ganze Kopf bewegt sich leicht. Das Ergebnis ist ziemlich überzeugend und vielleicht auch ein wenig gruselig. Die ersten Versuche sind kostenlos (man muss sich lediglich dafür anmelden). Nach etwa einem halben Dutzend Animationen verlangt die Website jedoch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft.

Mehrere im Voraus aufgezeichnete Videos

Um diese Animationen zu erzeugen, nutzt das System mehrere im Voraus aufgezeichnete Videos, wie MyHeritage erklärt. "Für jedes Gesicht wird anhand der Ausrichtung automatisch ein bevorzugter Treiber ausgewählt und dann nahtlos auf das Foto angewendet", schreibt die Genealogie-Website.

Deep Nostalgia arbeitet auch mit Fotos in degradierter Qualität, wobei die Bilder zunächst mit dem Tool Photo Sublimator von MyHeritage bearbeitet werden, das die Website schon länger anbietet.

Die Funktion Deep Nostalgia hat einige Webnutzer auf verrückte Ideen gebracht, die sie an Porträts berühmter Personen, klassischen Gemälden oder Bildern von Statuen getestet haben. Auch die Redaktion probierte es selber aus.

Mit den eigenen Redaktoren:

cka_deepnostalgia

 

Mit Gemälden:

vangogh_deepnostalgia

 

Und sogar mit Statuen:

caesar_deepnostalgia

Das OpenAI-Labor hat Anfang Jahr eine KI vorgestellt, die aus jedem Text ein Bild erzeugen kann. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_208953

Kommentare

« Mehr

Aktuelle Ausgabe

Direkt in Ihren Briefkasten CHF 60.- » Magazin Abonnieren » Zum shop » Newsletter