Google CSE

Google kündigt clientseitige Verschlüsselung für Mail und Kalender an

Uhr
von Calvin Lampert und yzu

Google bringt clientseitige Verschlüsselung zu Mail und Kalender. Dadurch soll der Compliance-Aufwand für Unternehmen verringert werden.

(Source: Pete Linforth/Pixabay)
(Source: Pete Linforth/Pixabay)

Google integriert die clientseitige Verschlüsselung (CSE) in Gmail und Google Kalender. Wie der Tech-Gigant mitteilt, soll dadurch der Compliance-Aufwand für Unternehmen verringert werden. Dies folgt auf die Einführung von CSE für Google Drive, Docs, Slides, Sheets und Meet im vorherigen Jahr.